Brennstoff- und Gerätetechnik Fuel and Appliance Technology   Kontakt | Impressum | Suchen | AGB | LogIn   
Home - Brennstoff- und Gerätetechnik

Brennstoff- und Gerätetechnik

Abteilungsleiter
Dipl.-Ing. Frank Burmeister 

Sekretariat
Tel. +49(0)201 36 18-269
Fax +49(0)201 36 18-238
bgt-kontakt@gwi-essen.de

 

Forschung und Entwicklung

Die Abteilung untersucht  Fragestellungen rund um die Verbrennungstechnik, die Energieanwendung/Gerätetechnik und die Gasversorgung. Das Ziel ist die Entwicklung effizienter Erdgastechnologien für die deutsche Gaswirtschaft.

Das GWI ist Ansprechpartner bei öffentlich geförderten Vorhaben in EU-, Bundes- und Landes-Forschungsprogrammen sowie bei Industrieprojekten und gefragten Ingenieurdienstleistern in technisch-wirtschaftlichen Fragestellungen.  Dies gilt gleichermaßen  für die klassischen Erdgasanwendungen wie auch  für Brennstoffe aus regenerativen Quellen.

Neben der Entwicklung, Erprobung und Optimierung von Komponenten, Gesamtsystemen und Verfahren aus der Energie-, Wärme- und Strömungstechnik bestimmen aktuell vor allem die Diversifizierung des Gasmarktes sowie Klimaschutz und CO2-Einsparung die Arbeit des GWI.  

Das Angebot an Technologien hat sich enorm erweitert. Neben den klassischen Brennwertgeräten stehen hoch effiziente Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen, gasbetriebene Wärmepumpen, Brennstoffzellen und die Einbindung regenerativer Quellen wie Sonnenenergie oder Biogas. Die Erfahrung auf dem Gebiet der Gerätetechnik wird in Form von Normungs- und Richtlinienarbeit weiter gegeben.

Darüber hinaus können Auskünfte zu technischen und rechtlichen Rahmenbedingungen bei der Einspeisung von Austausch- und Zusatzgas ins Erdgasnetz, die Ermittlung des Konditionierungsaufwandes bei L- und H-Gas-Netzen und die Erprobung und Optimierung innovativer Mess- und Regeltechnik rund ums Thema Abrechnung und die Erfassung brenntechnischer Parameter  Stichwort ‚Smart Grid’- etc. gegeben werden, um nur einige Punkte zu nennen.

Newsletter

E-Mail:


Newsletter abbestellen.