Gas- und Wärme-Institut in Essen

EU-Projekt THyGA gestartet

EU-Projekt THyGA gestartet

Letzte Woche hat in Brüssel der Kick-Off des neuen EU-Projektes THyGA stattgefunden. Der „bissige” Name steht für „Testing Hydrogen Admixture for Gas Application“ und es sollen am GWI neben theoretischen Arbeiten und Simulationen auch Versuche an Haushaltsgeräten mit hohen Wasserstoffkonzentrationen bis zu 50-60 Vol.-% stattfinden. Das Projekt soll im weiteren Verlauf u.a. Vorschläge für Standardisierung und Zertifizierung in die Brüsseler Komitees einspielen, die direkten Einfluss auf zukünftige Policies hinsichtlich Wasserstoffbeimischungsgrenzen haben werden.

Link zum Kick-Off-Meeting:
https://www.gerg.eu/media-centre/publications/#thyga-kick-off-meeting-hydrogen-natural-gas-blends-impact-for-european-consumers

Hersteller, die ihre Geräte bei dieser Gelegenheit für Tests zur Verfügung stellen möchten, wenden sich bitte direkt an Herrn Dr. Johannes Schaffert. Entsprechende Verträge bzw. Geheimhaltungsvereinbarungen lassen wir Ihnen gerne zukommen. 

Projektlaufzeit 01.01.2020 bis 31.12.2022

GRANT AGREEMENT NUMBER 874983

Kontakt
Dr. Johannes Schaffert
Gas- und Wärme-Institut Essen e.V.
+49 (0)201 3618 235
schaffertgwi-essende