Bitte auf den Obermenüpunkt klicken!

03. September 2022

Bericht über ein gelungenes Jubiläum

85 Jahre GWI
85 Jahre GWI; © GWI

Am 02. September 2022 feierte das Gas- und Wärme-Institut e.V. sein 85-jähriges Jubiläum. In zwangloser Atmosphäre wurde die Veranstaltung von rund 160 Gästen genutzt, gemeinsam in Erinnerung zu schwelgen, Erfahrungen auszutauschen und auch einige neue Dinge kennenzulernen.

So gab es für die Gäste an sechs Stationen ausgewählte Einblicke in die aktuelle Forschungsarbeit am GWI. Gezeigt wurden  die neue Hybrid-SOFC-Anlage, der LNG-Speicher, die Gasmischanlage zur Erzeugung unterschiedlicher Sondergase, die PtX-Demonstrationsplattform, sowie die großen Industrie-Versuchsöfen der Industrie- und  Feuerungstechnik. Des Weiteren wurden die Möglichkeiten der numerischen Strömungssimulation (CFD) sowie das neue Living Lab vorgestellt, welches in einem Dash-Board die wichtigsten Energieflüsse am GWI visualisiert und interessante Möglichkeiten zur interaktiven Abfrage bietet.

Anschließend gab es einige offizielle Grußworte von dem geschäftsführenden GWI-Vorstand Dr. Rolf Albus, von Julia Jacob der 1. Bürgermeisterin der Stadt Essen und dem stellvertretendem Vorsitzenden des GWI-Verwaltungsrats Thomas Hüwener sowie von Björn Munko, Leiter Gastechnologien und Energiesysteme beim DVGW.

Zum Abschluss gab es die Chance bei strahlender Sonne und bestem Wetter, die Angebote der Cocktail- und Foodtrucks in Augenschein zu nehmen und sich Zeit für nette Gespräche unter Kollegen und Freunden zu nehmen.

Das GWI bedankt sich bei allen Gästen und Mitarbeitenden für diesen gelungenen Tag!