Bitte auf den Obermenüpunkt klicken!
Wissenschaftliche Hilfskräfte (m/w/d) (20 h/Woche)

Stellenausschreibung 2022-14-IFT-HiWi

Das Gas- und Wärme-Institut Essen e.V. (GWI) ist ein Energieforschungsinstitut, das im Rahmen seiner Forschungs- und Entwicklungsarbeit in zahlreichen Projekten auf Landes-, Bundes- und EU-Ebene involviert ist. Darüber hinaus bringt das GWI durch seine anwendungsnahen Forschungsaktivitäten große Erfahrung bei Feldtest- bzw. Demonstrationsprojekten und Datenmonitoring sowie enge Kontakte zur gaserzeugenden, -transportierenden, -speichernden und -anwendenden Industrie mit. Experimentelle Arbeiten zur Effizienzsteigerung und Emissionsreduktion bis in den Megawatt-Maßstab werden ergänzt durch technische Simulationen, Potenzialstudien und Regelwerksentwicklung, bis in den Bereich der Weiterbildung und Lehre.

Zur Erreichung der Klimaziele steigt die Notwendigkeit die anthropogenen CO2-Emissionen in Thermoprozessanlagen zu reduzieren. Ein wichtiger Pfad stellt hierbei die sukzessive Substitution von Erdgas H durch erneuerbare Gase wie Wasserstoff, Biogas/-methan oder Ammoniak dar.

In der Abteilung Industrie- und Feuerungstechnik soll im Zuge der Erweiterung und Modernisierung des Laborangebots sukzessive ein voll automatisiertes Messdatenerfassungssystem für die vorhandenen Versuchsanlagen
installiert werden.

Zur Unterstützung bei der Bearbeitung des erwähnten Themas suchen wir ab sofort Wissenschaftliche Hilfskräfte (Universität/Fachhochschule) oder Fachpraktikanten (Universität/Fachhochschule) (m/w/d).

Unsere Benefits für dich:
  • Bei uns erwarten dich herausfordende und vielseitige Aufgaben in einem abwechslungsreichen Arbeitsumfeld
  • Nette Kolleginnen und Kollegen stehen dir zur Seite
  • Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit mobil zu Arbeiten
  • Mitwirken an spannenden, zukunftsweisenden Forschungsthemen
  • Ergreife die Chance, dich auf deinem Fachgebiet individuell zu entwickeln
Deine Aufgaben bei uns:
  • Unterstützung bei der Weiterentwicklung eines LabVIEW basierten Datenerfassungssystems zur Digitalisierung unserer Versuchsanlagen
  • Implementierung von Automatisierungs- und Steuerungsfunktionen in das Gesamtsystem
  • Unterstützung des Laborpersonals bei der Erweiterung der Messtechnik der Versuchsanlagen und bei der Durchführung von Messkampagnen
  • Erprobung und Dokumentation des Programms
Das wünschen wir uns von dir:
  • Studium im Bereich Automatisierungstechnik, E-Technik, Energietechnik, Maschinenbau, Physik oder vergleichbar
  • Sehr gute Kenntnisse in der grafischen Programmierung mit LabView und auf dem Gebiet der computerunterstützten Datenerfassung
  • sicherer Umgang mit MS Office
  • Affinität zum (handwerklichen) Arbeiten in einem Laborumfeld
  • selbstständige und sorgfältige Arbeitsweise
  • Ausgezeichnete Deutschkenntnisse (mindestens C1)
Haben wir dein Interesse geweckt? Dann sende uns deine Kurzbewerbung mit Zeugnissen in digitaler Form an:
Alexandra Botor
Personalbearbeitung

Telefon+49 201 3618-117
Marcel Biebl
Teamleiter Erneuerbare Gase

Telefon+49 201 3618-247

Bitte gib in deiner Bewerbung die Referenznummer 2022-14-IFT-HiWi an.