Gas- und Wärme-Institut in Essen

Akkordeon

Styleguide für gwi

Unterüberschrift für zusätzliche Informationen

Überschrift H1- Seitenüberschrift

Video bietet eine leistungsstarke Möglichkeit zur Unterstützung Ihres Standpunkts. Wenn Sie auf "Onlinevideo" klicken, können Sie den Einbettungscode für das Video einfügen, das hinzugefügt werden soll. Sie können auch ein Stichwort eingeben, um online nach dem Videoclip zu suchen, der optimal zu Ihrem Dokument passt.


Damit Ihr Dokument ein professionelles Aussehen erhält, stellt Word einander ergänzende Designs für Kopfzeile, Fußzeile, Deckblatt und Textfelder zur Verfügung. Beispielsweise können Sie ein passendes Deckblatt mit Kopfzeile und Randleiste hinzufügen. Klicken Sie auf "Einfügen", und wählen Sie dann die gewünschten Elemente aus den verschiedenen Katalogen aus.

Überschrift H2 - Standard

Video bietet eine leistungsstarke Möglichkeit zur Unterstützung Ihres Standpunkts. Wenn Sie auf "Onlinevideo" klicken, können Sie den Einbettungscode für das Video einfügen, das hinzugefügt werden soll. Sie können auch ein Stichwort eingeben, um online nach dem Videoclip zu suchen, der optimal zu Ihrem Dokument passt.
Damit Ihr Dokument ein professionelles Aussehen erhält, stellt Word einander ergänzende Designs für Kopfzeile, Fußzeile, Deckblatt und Textfelder zur Verfügung. Beispielsweise können Sie ein passendes Deckblatt mit Kopfzeile und Randleiste hinzufügen. Klicken Sie auf "Einfügen", und wählen Sie dann die gewünschten Elemente aus den verschiedenen Katalogen aus.

Überschrift H3 - 3. Ordnung

Video bietet eine leistungsstarke Möglichkeit zur Unterstützung Ihres Standpunkts. Wenn Sie auf "Onlinevideo" klicken, können Sie den Einbettungscode für das Video einfügen, das hinzugefügt werden soll. Sie können auch ein Stichwort eingeben, um online nach dem Videoclip zu suchen, der optimal zu Ihrem Dokument passt.
Damit Ihr Dokument ein professionelles Aussehen erhält, stellt Word einander ergänzende Designs für Kopfzeile, Fußzeile, Deckblatt und Textfelder zur Verfügung. Beispielsweise können Sie ein passendes Deckblatt mit Kopfzeile und Randleiste hinzufügen. Klicken Sie auf "Einfügen", und wählen Sie dann die gewünschten Elemente aus den verschiedenen Katalogen aus.

Überschrift H4 - 4. Ordnung

Video bietet eine leistungsstarke Möglichkeit zur Unterstützung Ihres Standpunkts. Wenn Sie auf "Onlinevideo" klicken, können Sie den Einbettungscode für das Video einfügen, das hinzugefügt werden soll. Sie können auch ein Stichwort eingeben, um online nach dem Videoclip zu suchen, der optimal zu Ihrem Dokument passt.
Damit Ihr Dokument ein professionelles Aussehen erhält, stellt Word einander ergänzende Designs für Kopfzeile, Fußzeile, Deckblatt und Textfelder zur Verfügung. Beispielsweise können Sie ein passendes Deckblatt mit Kopfzeile und Randleiste hinzufügen. Klicken Sie auf "Einfügen", und wählen Sie dann die gewünschten Elemente aus den verschiedenen Katalogen aus.

Überschrift H5 - 5. Ordnung

Video bietet eine leistungsstarke Möglichkeit zur Unterstützung Ihres Standpunkts. Wenn Sie auf "Onlinevideo" klicken, können Sie den Einbettungscode für das Video einfügen, das hinzugefügt werden soll. Sie können auch ein Stichwort eingeben, um online nach dem Videoclip zu suchen, der optimal zu Ihrem Dokument passt.
Damit Ihr Dokument ein professionelles Aussehen erhält, stellt Word einander ergänzende Designs für Kopfzeile, Fußzeile, Deckblatt und Textfelder zur Verfügung. Beispielsweise können Sie ein passendes Deckblatt mit Kopfzeile und Randleiste hinzufügen. Klicken Sie auf "Einfügen", und wählen Sie dann die gewünschten Elemente aus den verschiedenen Katalogen aus.

Liste

  • Listenpunkt 1
  • Listenpunkt 2
  • Listenpunkt 3
  • Listenpunkt 4
  • Listenpunkt 5

Andere Styles

Der Zielkorridor für die zukünftige Struktur der Energieversorgung ist durch auf Bundes- und Landesebene vorgegebenen politischen Anforderungen an Effizienz und Emissionsreduktionen festgelegt.(Kasten 1)

Der Zielkorridor für die zukünftige Struktur der Energieversorgung ist durch auf Bundes- und Landesebene vorgegebenen politischen Anforderungen an Effizienz und Emissionsreduktionen festgelegt.(Kasten 2)

Der Zielkorridor für die zukünftige Struktur der Energieversorgung ist durch auf Bundes- und Landesebene vorgegebenen politischen Anforderungen an Effizienz und Emissionsreduktionen festgelegt.(Kasten 3)

Da sich Wirkunsgrade einzelner Prozesskettenglieder nur noch schwer steigern lassen, liegt hier das Hauptaugenmerk auf Nutzungsgraden von Ketten und Optimierungen dieser sowie Verknüpfungen von Sektoren, um Primärenergie maximal zu nutzen.(Hintergrund 1)

Die Emissionsreduktion ist eine automatische Folge dessen und wird weiterhin durch den zunehmenden Einsatz EE, C-ärmerer Kraft- und Brennstoffe und letztlich nicht eingesetzte Energie bestimmt.(lead)