Gas- und Wärme-Institut in Essen

Das GWI Bildungswerk

Sicherheit durch Weiterbildung

Für die Unternehmen der Gasbranche hat sich die Eigenverantwortlichkeit bezüglich der Sicherheit ihrer Gasleitungen und -anlagen in technischer und wirtschaftlicher Hinsicht seit Jahrzehnten bewährt. Daher kommt der Weiterbildung und Qualifizierung der Mitarbeiter besondere Bedeutung zu.
Diesem Schwerpunkt widmet sich das GWI-Bildungswerk mit seinen Seminaren und praktischen Schulungen zu vielen Themen aus den Bereichen Planung, Bau, Betrieb und Instandhaltung von Gasleitungen und Gasanlagen.
Ein weiteres Ziel der Veranstaltungen ist die Vermittlung neuer Techniken und Entwicklungen für die Gasanwendung in den Bereichen Haushalt, Gewerbe und Industrie. Hier fließen auch die Forschungsergebnisse des GWI mit ein, aktuelle Diskussionen und Fragestellungen der Branche bestimmen die Themen.

Praxisnahe Schulungen

Als Schwerpunkt im Bildungsverbund verfügt das GWI in seinen Laboren und auf dem Freigelände über eine Reihe von Möglichkeiten zur praktischen Schulung. Unterschiedliche Gasinstallationen, -leitungen und -anlagen stehen als Anschauungsobjekte und für praktische Übungen zur Verfügung.

Themen und Zielgruppen

Die Bandbreite der Themen des GWI-Bildungswerks umfasst Seminare und Vorträge zu den jüngsten wie ältesten Themen der Gasverteilung und Gasanwendung, von der Gas-Straßenbeleuchtung bis hin zum Erdgaseinsatz bei der Kälteerzeugung, in Kraftfahrzeugen und Brennstoffzellen.
Auch von den Zielgruppen her ist das Spektrum der Veranstaltungen breit gefächert. Zu nennen sind hier die Schulungen, die sich an die Praktiker in den Versorgungsunternehmen, in der Industrie und im Installateur-Handwerk wenden. Diese Seminare, z. B. der Praxisschulungen, dienen auch dem Erfahrungsaustausch und zielen darauf ab, durch Weiterbildung die Sicherheit der Anlagen zu erhöhen.

Seminare und Fachtagungen

Neben kleineren Seminaren bieten größere Veranstaltungen, wie z. B. Fachtagungen zu aktuellen Themen die Gelegenheit, Entscheidungsträgern aus der Branche neue Entwicklungen und Forschungsergebnisse bekanntzumachen.

Durch die Ansprache einer breiten Fachöffentlichkeit lassen sich so auch bestimmte Themen verstärkt in die Diskussion bringen und damit z. B. die Einführung neuer Techniken und Produkte beschleunigen. Das GWI-Bildungswerk arbeitet dabei eng mit den Unternehmen, den Verbänden und anderen Institutionen der deutschen Gasbranche zusammen.

 

 

Herr Dr.-Ing. Bernhard Naendorf

Dr.-Ing. Bernhard Naendorf

Tel: 0201 / 36 18-143 bildungswerkgwi-essende
Abteilungsleiter Bildungswerk